Cellulite – In Arnsberg (Neheim) werden Sie Ihre „Orangenhaut“ los

 

Cellulite ist nicht immer eine Frage des Alters oder des Gewichts. Auch junge Frauen ab 20 Jahren klagen über Dellen in der Haut. Vor allem die Oberschenkel sind davon betroffen. Ihre Hautarztpraxis in Arnsberg/Neheim kann Ihnen bei ihrer Cellulite aber helfen! 

 

Cellulite ist eine Veränderung des Fettgewebes im Oberschenkel- und Gesäßbereich dar. Dadurch entsteht die für Cellulite typische dellenförmige Oberfläche der Haut. Diese Erscheinung an der Hautoberfläche ist keine krankhafte Veränderung der Haut, für den oder die Betroffene jedoch häufig ein ästhetischer Makel. Bei der Bestimmung des Schweregrades der Cellulite gibt es drei Einstufungen:

 

1. Dellen werden erst durch einen sogenannten Kneiftest sichtbar. 

 

2. Während die betroffene Person steht, ist die Cellulite sichtbar, in liegender Position jedoch nicht.

 

3. Die Dellen auf der Haut sind sowohl beim Stehen als auch im Liegen deutlich sichtbar.

 

Ein wirksames Heilmittel zur dauerhaften Entfernung der verhassten „Orangenhaut“ ist in der Medizin derzeitig noch nicht gefunden. Dennoch gibt es einige schonende Methoden, die Cellulite in ihrer Ausprägung einzudämmen und dementsprechend das Hautbild wieder glatter und jünger zu gestalten. Wir setzten in der Praxis in Arnsberg eine speziell dafür entwickelte Saug-Lymphdrainage ein. Ihr Hautarztteam berät Sie gerne zu unseren Behandlungsmethoden rund um die Cellulite in der Praxis in Arnsberg (Neheim).